"Die Ausbildung bei Progressio war für mich horizonterweiternd. Sich auf eine ganz andere Weise kennen zu lernen ist spannend, zugleich manches Mal etwas herausfordernd - jedoch nie zu viel. Es hat alle Teilnehmer „wachsen“ lassen und hat Lust auf mehr gemacht. Die Wertschätzung im gegenseitigen Umgang habe ich als ein besonderes Geschenk sehr wohltuend empfunden und genossen."

Martina (Selbstständige Beraterin/Coach, Burnout-Lotsin)

Coaching - Unser Verständnis

Coaching hat sich als professionelles und wirkungsvolles Instrument in der Personalentwicklung in Unternehmen etabliert.

Nach unserem Verständnis unterstützt Coaching Menschen dabei, eigenständig Lösungen ihrer berufsbezogenen Anliegen herbeizuführen, ihre Potenziale auszuschöpfen und gesunde Lebenszusammenhänge herzustellen.

Die Komplexität der Arbeits- und Lebenswelten nimmt zu und damit die Herausforderung, sich selbst und seine Entscheidungsprozesse intelligent zu steuern. Coaching fördert die Selbststeuerung und hilft, den Überblick zu bewahren.

Vier Säulen der Ausbildung

Unser Ausbildungskonzept umfasst vier Kompetenzbereiche: Persönlichkeit, Beziehung, Führung und Organisation. Sie werden durch diese Ausbildung befähigt, in diesen Kompetenzfeldern als Coach zu beraten. Sie entwickeln ein Verständnis dafür, welche Möglichkeiten diese Rolle bietet aber auch welche Grenzen zu beachten sind. Daneben erhalten Sie fundiertes Führungswissen sowie organisationssoziologische Grundkenntnisse.

Die Grundlage des Coachings ist der Dialog zwischen Coach und Coachee. Für die Gestaltung dieser professionellen Beziehung muss ein Coach sich selbst kennen und wissen, wie er auf Menschen wirkt. Als Coach sind Sie selbst das wichtigste Werkzeug im Coaching,

Ihre Person und Persönlichkeit haben entscheidende Wirkung. Sie dürfen sich in dieser Ausbildung Zeit nehmen, für die Weiterentwicklung und Stärkung Ihrer eigenen Persönlichkeit.

Sie sind in der Lage Coaching professionell und wirkungsvoll einzusetzen.

Sie entwickeln ein individuelles Coaching-Profil, das zu Ihrem beruflichen Umfeld passt und mit Ihrer Persönlichkeit und Ihrem ethischen Grundverständnis verbunden ist.

Sie verknüpfen und erweitern Ihr Wissen und Methodenspektrum grundlegend und können dies auch für andere Rollen, z.B. als Führungskraft oder Berater, nutzbar machen.

Sie nehmen sich Zeit für die Weiterentwicklung Ihrer eigenen Persönlichkeit und gewinnen so an Selbstwirksamkeit und Sicherheit.

Zertifikat der IHK-Hannover und der EASC

Wir legen großen Wert auf hochwertige Ausbildungsstandards. Dies spiegelt sich in den Zertifizierungen unserer Ausbildungen durch die IHK-Hannover und der EASC wieder. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung haben Sie die Möglichkeit ein Zertifikat der IHK Hannover sowie der EASC zu erhalten – ein wichtiges Qualitäts- und Unterscheidungsmerkmal für die eigene Positionierung am Markt.

Alles auf einen Blick:

Die Ausbildung ist in zehn Einheiten, insgesamt 27 Tage, in einem Zeitraum von 18 Monaten gegliedert.

Zertifikat der IHK-Hannover und der EASC.

Praxisorientierte Methoden und Strategien sowie wissenschaftliche Grundlagen.

Didaktisch vielfältige und wirksame Lernsettings.

Die Kosten für die Ausbildung betragen voraussichtlich 6.600,00 € und ca. 280,00 € Prüfungsgebühren. Eine monatliche Ratenzahlung über 20 Monate ist möglich. Bei einer Anmeldung bis 3 Monate vor Beginn der Ausbildung erhalten Sie einen Frühbucherrabatt von 300,00 €.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.
OK