Es ist mittlerweile unbestritten, dass Unternehmen zunehmend komplexen Herausforderungen und dynamischen Märkten gegenüberstehen. In diesem Zusammenhang wird dann häufig von der Einführung und Anwendung von agilen Methoden und Werkzeugen gesprochen, die dabei unterstützen sollen, Unternehmen in einer unvorhersehbaren und unklaren Welt zu steuern und zu führen.

Erfolgskriterium für diesen Wandel: Das Verinnerlichen der Werte und Prinzipien von Agilität

Wenn Selbstorganisation und Transparenz immer wichtiger werden, setzt dies auch ein neues Verständnis von Führung und Management voraus. Als Coach und Führungskraft begegnen wir diesen Situationen zunehmend häufig.

In diesem Einstiegsworkshop erleben Sie neben einem kurzen Einblick in Scrum und Kanban die Prinzipien und Werte des Agilen Arbeitens. Den Umgang mit dieser Veränderung aus der Coach- und Führungsrolle und Methoden zum Umgang werden wir nicht nur diskutieren, sondern auch direkt anwenden.

Wir lernen …

die Vielseitigkeit von Agilität und ihren Ausprägungen kennen. 

was Scrum und Kanban bedeuten und wo wir als Agile Coaches unterstützen können.

warum in komplexen Situationen die Haltung der entscheidende Unterschied ist. 

wie wir ganz praktisch den Einstieg in die Teamentwicklung im agilen Kontext gestalten können.

Alles auf einen Blick:

Tagesworkshop "Inhouse" (inklusive Vorbereitungsgespräch)

Kosten nach Vereinbarung

Sämtliche Arbeitsmaterialien enthalten

Teilnehmerzahl zwischen 6 - 12 Teilnehmer

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.
OK